Was uns wichtig ist

Leben entdecken - Glauben erfahren

Das Leitbild wurde gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Kindergärten im Rahmen der Qualitätsentwicklung erarbeitet.

Wer sind wir?

Die diakonischen Einrichtungen der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal stehen in einem gemeinsamen geschichtlichen Kontext. Sie sind in der Diakonie der Evangelischen Brüder-gemeinde Korntal gemeinnützige GmbH zusammengefasst und Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg.

Dazu gehören:

Die Kindertagesstätten:
Kindergarten Gartenstraße
Wilhelm-Götz Kindergarten
Kinderhaus Saalstraße

Die Jugendhilfeeinrichtungen:
Jugendhilfe Korntal und
Johannes-Kullen-Schule
in Korntal,
sowie die Jugendhilfe Hoffmannhaus Wilhelmsdorf mit der
Hoffmannschule
in Wilhelmsdorf

Altenzentrum Korntal

Der Schulbauernhof Zukunftsfelder Korntal

Die Evangelische Brüdergemeinde Korntal zeichnet sich verantwortlich für die finanziellen, materiellen und personellen Rahmenbedingungen als wichtige Voraussetzung für eine qualifizierte, pädagogische Arbeit mit christlichem Hintergrund.

Was motiviert uns?

Die Grundlage unserer Arbeit in den Kindergärten stellt der christliche Glaube und das biblische Menschenbild dar. Jesus Christus, sein Leben und Wirken, ist für uns verbindlicher Maßstab in unsere Dienstgemeinschaft und unserer Arbeit mit den Kindern und Familien.

Daraus ergibt sich für uns:

  • Jeder Mensch ist einmalig, von Gott geschaffen und von Gott geliebt und in seiner Würde   unantastbar.
  • Kinder sind neugierig auf das Leben, haben Vertrauen, Zuversicht und Lebensfreude. An dieses Potenzial setzen wir an, um die Kinder zu stärken und zu fördern.
Für welche Kinder und Eltern sind wir da?

Grundsätzlich sind wir für alle Familien und Kindern in ihren unterschiedlichen Lebenssituationen da.

Wir wertschätzen ihre Einzigartigkeit, ungeachtet der Religion und Nationalität.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern ist eine wichtige Grundlage unserer Arbeit. Dabei ist uns wichtig auf ihre Wünsche und Bedürfnisse mit Offenheit einzugehen und gemeinsam die Kompetenzen ihrer Kinder zu stärken.

Was bieten wir an?

Entsprechend des Sozialraums und den Gegebenheiten vor Ort haben wir ein vielfältiges Angebot bezüglich der Betreuungszeiten und -formen. Es gibt den klassischen Regelkindergarten, verlängerte Öffnungszeiten und ein Kontingent von Ganztagsplätzen. Die Gruppen sind altersgemischt.
Zudem gibt es die Möglichkeit für unter Dreijährigen die Kinderkrippe zu besuchen.

Was hat für uns im Alltag Bedeutung?
  • Die Teamarbeit in den Einrichtungen wird bereichert durch unsere Christlichen Werte.
  • Menschlichkeit und Nächstenliebe haben für uns den gleichen Stellenwert wie fachliche Kompetenz.
  • Wir bilden uns für unsere Tätigkeit kontinuierlich weiter, um die Qualität unserer Arbeit sicherzustellen.
  • Wir behalten in der Zusammenarbeit mit unserem Träger die wirtschaftliche Stabilität unserer Einrichtungen stets im Auge. Wir sorgen für effizientes Arbeiten und tragen bei zu einer ökonomischen Ablauforganisation.
Wie ist die Verknüpfung zwischen Kindergarten und Träger?

Wir sehen uns im Kontext des diakonischen Leitgedankens und sind verbunden mit der Evangelische Brüdergemeinde Korntal und ihren diakonischen Einrichtungen. Innerhalb dieses Spektrums werden unsere fachlichen und geistlichen Angebote immer wieder aktualisiert, neu qualifiziert und erweitert.

  • Wir gehen auf neue Aufgaben und Anforderungen zu und gestalten so die Zukunft aktiv mit.
  • Wir suchen den Dialog und sind offen für Kritik. Bei Konflikten arbeiten wir gemeinsam an sachlichen und transparenten Lösungen.
  • Wir sehen uns als lebendige Gemeinschaft und sind bereit, einander in Offenheit und Vertrauen zu begegnen, zu helfen, voneinander zu lernen und uns korrigieren zu lassen.

Kontakt

Wilhelm-Götz-Kindergarten
Charlottenstr. 51
70825 Korntal-Münchingen

Kindergarten Gartenstraße
Gartenstraße 5
70825 Korntal

Kinderhaus Saalstraße
Saalstraße 2
70825 Korntal

0711 /83 32 13
info@kindergarten-korntal.de