Neue Leitung in den Kindertageseinrichtungen der Diakonie Korntal

Ab 1. August 2020 übernimmt Heidi Happes die Gesamtverantwortung für die drei Kindertageseinrichtungen der Diakonie der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal. Sie folgt auf Gudrun Woschnitzok, die nach 15 Jahren als Einrichtungsleiterin der Kindergärten Gartenstraße, des Wilhelm-Götz-Kindergartens und des Kindergartens im Kinderhaus Saalstraße Ende Juli 2020 in Ruhestand geht.

In einem gemeinsamen Brief beider Leiterinnen an die Eltern übergibt Gudrun Woschnitzok den „Staffelstab“ symbolisch an Heidi Happes.

Gudrun Woschnitzok schreibt: „Ich blicke zurück auf eine 15jährige Ära, in der ich mit Gottes Unterstützung viel aufbauen und gestalten, prägen und fortführen durfte. Mit dieser Haltung bin ich zutiefst dankbar für reich gefüllte Jahre. Ich würde mich freuen, wenn Frau Happes die gleichen guten Erfahrungen als Einrichtungsleiterin sammeln dürfte wie ich“.

Die Diakonie und die Evangelische Brüdergemeinde Korntal sind dankbar für das segensreiche Wirken von Gudrun Woschnitzok in den vergangenen eineinhalb Jahrzehnten. Diakonie-Geschäftsführer Veit-Michael Glatzle und Klaus Andersen als Weltlicher Vorsteher der Brüdergemeinde würdigen den wertvollen Dienst und die konstruktive Aufbauarbeit, die Gudrun Woschnitzok gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen an einer Vielzahl von Kindern und deren Eltern geleistet hat.

Heidi Happes stellt sich in ihrem Brief den Kita-Eltern selbst vor: „Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Teenagern, wohne mit meiner Familie in Korntal und engagiere mich ehrenamtlich als Mitglieder der Brüdergemeinde. Geboren bin ich in Rhodesien (heute Simbabwe) und deshalb zweisprachig aufgewachsen. Die meiste Zeit meiner Kindheit habe ich allerdings in Deutschland verbracht. Beruflich war ich nach verantwortlichen Aufgaben im kaufmännischen Bereich, als selbstständige Englischdozentin für Vorschul- und Grundschulkinder und meiner Ausbildung zur Erzieherin fast sechs Jahre in den Diakonie-Kindertageseinrichtungen tätig, u.a. als Assistentin von Frau Woschnitzok.

Für meine künftige Arbeit ist mir wichtig, dass wir weiterhin mit den Eltern, den Kita-Teams und der Brüdergemeinde-Diakonie als Träger die uns anvertrauten Kinder gut betreuen und fördern, uns miteinander stetig weiterentwickeln und an der erfolgreichen Arbeit meiner Vorgängerin anknüpfen. Da mir mein Glaube an Gott viel bedeutet, freue ich mich besonders, dass ich der Diakonie arbeiten darf“.

Geschäftsführer Veit-Michael Glatzle äußert sich zur Zukunft der Diakonie-Kindertageseinrichtungen: „Als Träger sind wir froh, dass die pädagogische Qualität und das christliche Profil unserer Kitas in der Bevölkerung sehr gut angenommen werden. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Kitas auch unter der neuen Leitung von Heidi Happes und ihrem Team weiterhin einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung und die Zukunft unserer Stadt leisten werden. In den kommenden Monaten gibt es sicher manche Möglichkeit, Heidi Happes persönlich kennenzulernen. Wir freuen uns, wenn Sie die Gelegenheit dazu wahrnehmen.“

Zurück

Kontakt

Wilhelm-Götz-Kindergarten
Charlottenstr. 51
70825 Korntal-Münchingen

Kindergarten Gartenstraße
Gartenstraße 5
70825 Korntal

Kinderhaus Saalstraße
Saalstraße 2
70825 Korntal

0711 /83 32 13
info@kindergarten-korntal.de